Aufrufe
vor 10 Monaten

mein kleines ICH Magazin 02/2018

  • Text
  • Copenhagen
  • Aiden
  • Plantoys
  • Pullover
  • Natur
  • Kinder
  • Sproet
  • Sprout
  • Konges
  • Feuerstein
Alles dreht sich um Weihnachten. Wir zeigen die besten Geschenke, die schönsten Festtags-Outfits und präsentieren absolut stolz unsere erste eigene Foto-Strecke.

Oh du fröhliche

Oh du fröhliche Auszeit! Zum Jahresende setzt sich die Natur zu Ruhe, während die Welt drum herum sich gefühlt noch schneller dreht und das Tempo weiter anzieht. Nicht so am naturverbundenen Kraftort in den Alpen: Im Feuerstein Nature Family Resort im Südtiroler Pflerschtal können sich Familien dem Rummel der Vorweihnachtszeit entziehen und die „stade Zeit“ wieder bewusst erleben. Das Auge wohnt mit Ein optisches Erlebnis ist das moderne puristische Design des Hauses. Die Architektur wird bestimmt aus Holz- und Steinelementen, die aus dem Pflerschtal stammen, die mit großen Glasflächen, die stets den Blick in die Natur ermöglichen, kombiniert sind. Stilvoll wurden dabei auch die Bäume haben ihre Blätter abgeworfen, Tiere ziehen sich für den Winterschlaf zurück, lautlos rieseln große wie kleine Schneeflocken vom Himmel herab und einzig das kraftvolle Rauschen der Wasserfälle ist noch zu hören. Inmitten der Natur, am Talschluss des Pflerschtals wartet ein Wohlfühlort für eine wertvolle Auszeit mit Mehrwert - für die ganze Familie oder auch jeder mal nur für sich. Das Feuerstein Nature Family Resort hat sich als Vision gesetzt, das gemeinsame sinnliche Erleben wieder zu fördern. In dem Familienhotel erfahren die Kinder wieder, was es heißt Holz zu spüren, den Geruch von frisch gehobelte Sägespäne in der Nase zu riechen und im trockenen Heu umher zu toben. „Das Besondere an der Kinderbetreuung im Feuerstein Nature Family Resort ist, dass sie an die Natur angelehnt ist. Spiel, Spaß, Bewegung und Musik stehen sehr stark im Vordergrund.“, erklärt Florian Teissl, Leiter der Kinderbetreuung. Dafür bietet das Haus eine Kinderbetreuung von 0 bis 16 Jahre an, die sich auf die naturpädagogischen Ansätze ausrichtet. Im Malatelier werden die jungen Gäste mit Pinsel und Farbe kreativ, baggern und spielen ausgelassen im Matschraum und plantschen im Didaktik-Pool beim Unterwasser-Memory. In der vorweihnachtlichen Zeit rühren die Kinder den altbekannten Salzteig an und gestalten daraus ihren eigenen Weihnachtsschmuck, formen runde Schneemänner aus Wattebällchen und schnitzen auf kindgerechten Werkbänken der Holzwerkstatt unter Anleitung an ihren Weihnachtsgeschenken. Auf dem nahgelegenen Berg rodeln die Kleinen mit ihren Schlitten unbefangen den Schneehang herunter, denn am Talschluss gelegen, passieren am Feuerstein keine Autos mehr. Ist der See des Hotels zugefroren drehen die Kinder hier die ersten Runden und Pirouetten mit ihren Schlittschuhen. Natürlich gibt es auch einen Adventskalender, der mit seinen Türchen jeden Tag Kinderaugen zum Leuchten bringt. Get In Touch Wochen: Bewusste Auszeit zu jeder Jahreszeit Gemeinsam als Familie zur Ruhe kommen Bei einem gemeinsamen Aufguss in der Familiensauna, die mit geringeren Temperaturen die Kinder an das Schwitzen gewöhnen soll, entschleunigen Eltern und Kinder gleichermaßen. Im Anschluss bieten separaten Snoezele-Ecken einen Ort für gemütliche Stunden und zum Kuscheln. Gemeinsame Spa-Treatments wie Gurken-Gesichtsmasken für Mutter und Tochter lässt zusammen den Alltag vergessen. Die Natur als Vorbild hat sich die Architektur des Mountain Spa, der nur für Erwachsene zugänglich ist, angelehnt. Der Aufbau der viergeschossigen Wellnesslandschaft entspricht den Vegetationszonen der Berge. Eine Zirbensauna im Erdgeschoß steht sinnbildlich für die Waldebene im Tal, Zeit zu zweit genießen die Eltern auf einer der Heu-Betten, die Dampfsauna lädt zur Ruhe und Stille wie im Hochgebirge ein und „am Gipfel“, in der obersten Etage, befindet sich der Summit Garden mit Ruheliegen, Tauchbecken und Hot Pot. kleinen Gäste bedacht, denn Design und Kinder schließen sich hier nicht mehr aus. Niedrigere Handläufe helfen beim Treppensteigen und eine Zuteilung von Tieren zu den einzelnen Stockwerken bieten den Kindern Hilfe bei der Orientierung im Haus. „Wir wollten alles, nur kein kunterbuntes Familinehotel“, so Stephanie Ganterer, die mit ihrer Mutter das Hotel gemeinsam leitet. Ihr besonderes Augenmerk gilt der Haptik und sinnlichen Wahrnehmung der verwendeten Materialien im Hotel. Die beiden Direktorinnen leben die Gastfreundschaft und füllen das Haus mit Wärme und Herzlichkeit. Im engen Kontakt mit dem Gast leiten sie die Yogastunde und führen ihre Hotelgäste einmal wöchentlich durchs Haus. Dabei erzählen sie von der Philosophie des Hauses, bieten Einblicke hinter die Kulisse und machen sich vor allem eins: nahbar. Paketpreis ab 420 Euro pro Erwachsenen • 4 Übernachtungen zum Preis von 3 • 1 Nacht geschenkt • inklusive Dreiviertelverwöhnpension und alle Family Leistungen Feuerstein Nature Family Resort Pflersch 185 39041 Brenner Südtirol / Italien Tel: +39 0472 770126 info@feuerstein.info

Magazine

mein kleines ICH Magazin 02/2018
MEIN KLEINES ICH - MAGAZIN 01/2018
mein kleines ICH - Magazin 01/2017
Copyright © 2017, mein kleines ICH. E-Commerce von Shopify